Sie haben Fragen?

Zögern Sie nicht uns anzurufen, wir beraten Sie gerne.

+49 (0) 6131 - 580 89-0

Oder nutzen Sie unseren Rückruf Service:

CALLBACK!

KONVERSIONSFILTER

MÖGLICHKEITEN DER FARBGESTALTUNG

Konversionsfilter sind absorptionsfreie dichroitische Filter, die die Farbtemperatur von Leuchtmitteln verändern. Die für eine gewünschte Lichtfarbe nicht benötigten Spektralanteile des Lichtes werden dabei reflektiert. Neben unseren Standardfiltern produzieren wir auch Filter, die individuell auf die verwendeten Lampen abgestimmt werden können. Bei besonders intensitätsstarken Anwendungen können wir Konversionsfilter auch auf Glaskeramik aufbringen.

Optische Spezifikation
Typ Konversion (Toleranz ± 100K) LT % Umwandlungswert
KW30 6000K auf 5100K 95 30 mired
KW65 6000K auf 4300K 81 65 mired
KW90 6000K auf 3900K 78 90 mired
KW100 6000K auf 3750K 63 100 mired
KW145 6000K auf 3200K 51 145 mired
KW175 6000K auf 2900K 58 175 mired
KK20 3200K auf 3400K 70 -20 mired
KK40 3200K auf 3700K 62 -40 mired
KK85 3200K auf 4400K 46 -85 mired
KK130 3200K auf 5600K 38 -130 mired
KK145 3200K auf 6000K 37 -145 mired
Beständigkeit der Beschichtung
Chemische Beständigkeit Wasser, schwache Laugen und Säuren
Alkohol und alkoholische Lösungsmittel, Glasreiniger
Temperaturbeständigkeit kurzzeitig bis 450°C
Abriebfestigkeit gemäß DIN ISO 9211-3; Schärfegrad 01 (Krockmeter)
Haftfestigkeit gemäß DIN ISO 9211-3; Schärfegrad 03 (Tesastreifentest)
Feuchtigkeitsbeständigkeit gemäß DIN ISO 9211-3; 40°C, 90%-95% rel. Feuchte, 10 Tage
Beschichtungsfehler Oberflächenfehler
5/ C 5St x 1,0 (5/ CN' x A') gemäß DIN ISO 10 110, Teil 7
bezogen auf eine Fläche von 100mm x 100mm dabei ist C das Kennzeichen für Belagfehler
Fehler < 0,2mm werden nicht berücksichtigt N' die Anzahl der zulässigen Belagfehler
A' die Stufenanzahl
Beschichtungsfehler Kratzer
5/ L 3St x 0,15mm (5/ LN'' x A'') gemäß DIN ISO 10 110, Teil 7
bezogen auf eine Fläche von 100mm x 100mm dabei ist L das Kennzeichen für Kratzer
Fehler < 0,05mm werden nicht berücksichtigt N'' die Anzahl der zulässigen Kratzer
A'' die max. zulässige Breite der Kratzer in mm